Taschen Trilogie

2018-01-23T12:28:15+00:00 14/01/2016|

111

Frau kann ja bekanntlich nie genug Taschen haben. Und JA es stimmt 😉

So geht es mir auch, also habe ich mich mal wieder an die Nähmaschine gesetzt. Die Nadel hat gerattert und es sind nach und nach drei verschiedene Modelle entstanden, die ich euch heute gerne vorstellen möchte! Nach und nach werde ich die Anleitungen für die drei Taschen hier auf meinem Blog veröffentlichen! Ich bin schon fleißig dabei die Anleitungen zu erstellen und nächste Woche Montag gibt es als erstes für euch die Anleitung der >>Mini-Geldbörse Freddie<<! Diesmal sogar als eBook, um das ganze etwas übersichtlicher zu machen.

Benannt sind alle meine Schnittmuster übrigens nach Fellnasen von mir 🙂

 

>>Mini-Geldbörse Freddie<<

DSC_7869

Die Mini-Geldbörse ist praktisch für das kleine Damen Handtäschchen oder in meinem Fall die Jackentasche meiner Gassi-Geh-Jacke 😉 Man kann Kleingeld, Scheine und eine EC-Karte darin verstauen. Und wenn ihr noch einen Karabiner mit einnäht könnt ihr auch euren Schlüssel darin befestigen ohne dass er verloren geht!

Tipp:Das Kunstleder für den Boden könnt ihr bei allen drei Taschen auch durch Baumwolle ersetzten, allerdings müsst ihr diese dann mit einem Vlies verstärken.

 

 >>Kosmetiktasche Kylie<<

DSC_7865.JPG

Das Kosmetiktäschchen Kylie besteht aus Baumwollstoff und Kunstleder. Für den Innenstoff könnt ihr auch z.B. gewachste Baumwolle benutzen, sollte mal die Mascara auslaufen 😉

Die Kosmetiktasche Kylie besitzt einen tiefen Boden, wodurch sie einen schönen Stand besitzt und bietet genügend Platz für allerlei Schminkutensilien, Nagellacke oder bei mir auch gerne Nähsachen um mein Chaos im Nähbereich etwas unter Kontrolle zu bringen 😉

 >>Umhängetasche Milow<<

0

Die Umhängetasche Milow ist ein idealer Begleiter für die Stadt oder zum Gassi gehen. Sie bietet genügend Platz für Kosmetiktasche, Geldbörse und was sonst noch alles Wichtiges in eine Handtasche gehört 😉

Der Boden besteht hier wie bei den beiden anderen Täschchen aus Kunstleder. Aber auch hier steht euch offen einfach einen verstärkten Baumwollstoff zu benutzen. Durch den breiten Boden und das Volumenvlies das ich verwendet habe, hat sie einen guten Stand.

 

Tipp 2: Solltet ihr nicht Kunstleder, SnapPap oder verstärkten Baumwollstoff für euren Boden benutzen wollen, sondern die Taschen aus einem Stoff nähen, benutzt einfach die Maße für den Innenstoff auch für den Außenstoff. Hier seht ihr z.B. die Mini-Geldbörse komplett aus Baumwollstoff. Auch hübsch oder? 😉

Geldbörse

 

 Blogunterschrift

42 Kommentare

  1. sansanrebecca 14. Januar 2016 um 9:04 Uhr - Antworten

    Freu mich schon auf die Anleitungen 🙂
    Sehen super toll aus!!!!

  2. sarilafari 14. Januar 2016 um 10:03 Uhr - Antworten

    Die sind echt toll geworden! Und so schöner Stoff 🙂

  3. Nacho 14. Januar 2016 um 13:25 Uhr - Antworten

    Das mit den Fotos vor dem neuen Hintergrund hat ja gut geklappt! Schöne Aufnahmen! LG Achim

  4. Julia 14. Januar 2016 um 16:04 Uhr - Antworten

    Wie schööööööööön! Das ist ja lieb von dir! Weißt du schon, wann du die Anleitung für die Milowtasche hochladen wolltest? Wollte mir heute Abend eigentlich genau so eine Tasche in Eigenregie nähen, aber wenn das nicht mehr soooo lange dauert, kann ich es vielleicht noch schaffen mich zusammen zu reißen und deine tolle Anleitung abwarten 🙂
    Wirklich schöne Sachen nähst du!

    • Zucker und Zimt Design 14. Januar 2016 um 16:10 Uhr - Antworten

      Vielen lieben Dank! ❤️Das wird leider noch etwas dauern, sorry 🙁 habe die für die Mini Geldbörse fast fertig für nächste Woche und dann kommen die anderen zwei!
      Ich wünsch dir viel Spaß beim nähen und hoffe das du dir dann trotzdem noch eine Milow Tasche dazu nähst;) Lg Christina

      • Julia 14. Januar 2016 um 17:19 Uhr - Antworten

        Klar, das werde ich auf jeden Fall tun 🙂
        Und nächste Woche natürlich eine Mini Geldbörse 🙂

  5. Woodstock 14. Januar 2016 um 19:39 Uhr - Antworten

    Schöne Kombination mit dem Anker-Stoff und dem Kunstleder! Und tolle Schnitte! Bin gespannt auf die Anleitung und hoffe, dass sie nicht so schwer für mich wird. ? Auf jeden Fall aber ganz tolle Sachen! ???

    • Zucker und Zimt Design 14. Januar 2016 um 20:40 Uhr - Antworten

      Vielen lieben Dank ❤️ die Schnitte sind nicht schwer und ähneln sich sehr! Ich hoffe das euch meine Anleitungen gefallen werden 🙂
      lg Christina

  6. dogsundbuddies 14. Januar 2016 um 21:27 Uhr - Antworten

    Die sehen fantastisch aus ? Wahnsinn. Wirklich toll!

  7. engelundteufel 23. Januar 2016 um 22:29 Uhr - Antworten

    Was du alles so zaubern – Wahnsinn 🙂 Die Mama beneidet sich voll 😀
    Schnurrer Engel und Teufel

  8. […] gibt es für euch das zweite Freebook meiner Taschen-Trilogie […]

  9. Stina 9. Februar 2016 um 15:11 Uhr - Antworten

    Hallöchen liebe Christina,
    ich habe deine Taschen gleich mal in die Freebook Sammlung auf fragolinchen.de eingepflegt. Kann es sein, dass es für die Tasche Milo noch keine Anleitung gibt?
    Bin irgendwie gerade nicht fündig geworden.
    Melde dich doch einfach nochmal kurz per Mail bei mir.
    Viele liebe Grüße Stina (Abkürzung für Christina 😉 )

    • Zucker und Zimt Design 9. Februar 2016 um 15:20 Uhr - Antworten

      Hallo Stina,
      oh cool! das freut mich 🙂
      Richtig die Anleitung folgt noch die nächste Zeit (Ende Februar/Anfang März)!

      LG Christina

  10. dieGrafin 17. März 2016 um 12:27 Uhr - Antworten

    sieht wunderbar aus … sehr stimmig 🙂 …
    liebe grüße
    monika

  11. Lolle Pampolle 7. April 2016 um 12:16 Uhr - Antworten

    Toll! Die sehen echt klasse aus! 🙂
    Und die Stoffkombi mag ich auch sehr!
    Liebste Grüße!
    Anni

  12. Taschenfieber | sonnenwölkchen 12. April 2016 um 22:18 Uhr - Antworten

    […] bin ich auf dieses wunderschöne Taschenschnittmuster aufmerksam geworden. Die Rede ist von Milow. Ich war sofort Feuer und Flamme. Diese Tasche musste ich nähen. Gleich am nächsten Tag habe ich […]

  13. […] Taschen-Trilogie von Zucker & Zimt Design […]

  14. Anonymous 26. April 2016 um 19:00 Uhr - Antworten

    Ab wann gibt es denn die Anleitung für die Taschen milow, bin total begeistert

  15. Christiane 30. April 2016 um 23:26 Uhr - Antworten

    Hi, danke für die Anleitung. Möchtest du ein Bild wenn man eine Milow genäht hat ? Habe keinen Blog. Grüße Christiane

  16. joliechoseblog 14. Juni 2016 um 7:51 Uhr - Antworten

    Die Taschen sehen echt wahnsinnig toll aus und ich liebe das Ankermuster auch total ??
    LG Theresa

  17. chillyvanilly 22. September 2016 um 14:00 Uhr - Antworten

    wo finde ich die Anleitung für diese schönen Taschen ?

  18. chillyvanilly 22. September 2016 um 14:01 Uhr - Antworten

    schon gefunden 🙂

  19. Miriam 1. November 2016 um 14:07 Uhr - Antworten

    Liebe Christina, wo hast du denn den tollen Anker Stoff her. Ich finde nirgends einen der so schön ist wie dieser hier! Gruß Miriam

  20. Tina 20. November 2016 um 0:24 Uhr - Antworten

    Vielen vielen Dank für die Anleitung.
    Bin totaler Anfänger und hab erst seit 2 Wochen eine Nähmaschine, konnte aber dank Dir und der tollen Erklärung war die Tasche in 3 Stunden fertig, ich glücklich und hoffentlich meine Schwester an Weihnachten auch ?
    Es werden mit Sicherheit noch ein paar folgen.

    • Zucker und Zimt Design 29. November 2016 um 12:07 Uhr - Antworten

      Super ich freu mich das du dich als Nähanfänger gleich an die Tasche gewagt hast und der Schnitt die so gut gefällt ? Sie wird sich bestimmt riesig freuen!
      LG Christina

  21. SpreeMaus 9. März 2017 um 10:42 Uhr - Antworten

    Hallo Christina.
    vielen Dank für die tollen Anleitungen! Die Milow steht ganz oben auf meiner Projektliste.
    Wo bekommt man die tollen Ankeranhänger her? Find im Netz nur so auf alt getrimmte…

Hinterlassen Sie einen Kommentar