[DIY] Hunde- & Katzenfotos im Aquarell/ Watercolor Look

2018-11-29T14:36:37+00:00 29/11/2018|

Hunde- und Katzenfotos im Aquarell/ Watercolor Look sind gerade voll im Trend. Als ich zum ersten Mal die Fotos in diesem Stil gesehen habe, war ich auch einfach hin und weg!

Ganz klar, solche Fotos wollte ich auch gerne von Rico und Marli und Othello und ähm Finley, Freddie und die Katzen von meinen Eltern sollten natürlich auch nicht fehlen… und genau an dieser Vielzahl an Tieren scheitert so ein Einkauf dann meistens. Ich kann mich einfach nicht entscheiden und mein Geldbeutel ist einfach groß genug für alle. Frustrierend….

Fotos im Aquarell/Watercolor Look einfach selber machen! Aber wie?

Also was tun um das Problem zu lösen? Erstmal nichts, außer Trübsinn blasen…ABER! Seit einiger Zeit bin ich im Besitz der Photoshop CC* Version und beschäftige mich dadurch verständlicherweise noch ein bisschen mehr mit der Fotobearbeitung. Und so bin ich auf ein tolles YouTube Video von Treue Seelen Fotografie gestoßen, in dem sie erklärt wie man mit Hilfe von Photoshop sein eigenes Aquarell Bild kreieren kann (du findest es weiter unten) – vielen Dank dafür!

DIY Hundefotos im Watercolor Look

Was braucht man für sein eigenes Foto im Aquarell/ Watercolor Style?

Wie schon oben erwähnt benötigt man Photoshop. Da man für diese Fotos auch Vektorgrafiken verwendet habe ich auch noch das Programm Illustrator verwendet. Man kann aber auch nur mit Photoshop Vektorgrafiken öffnen und bearbeiten. Nur etwas eingeschränkter. Ich bin da auch noch absoluter Neuling, was diese Programme betrifft… und zu guter Letzt natürlich noch ein Foto von deinem Hund/Katze. Am besten in einer hohen Auflösung (evtl. sogar RAW-Format) und den Kopf frontal aufgenommen.

Du benötigst also:

  • Frontal aufgenommenes Foto mit einer höhen Auflösung
  • Photoshop
  • Vektorgrafik
  • Illustrator

Kein Photoshop und jetzt? – So designst du dir dein Bild komplett kostenlos!

In der CC Version bekommt man Photoshop & Lightroom übrigens als relativ „günstiges“ Bundle. Wer dies aber nicht ausgeben möchte, kann auf ein Freeware Programm namens Gimp zurück greifen. Ich selbst habe damit noch nicht gearbeitet, es soll aber vergleichbar sein mit Photoshop.

Auch für Illustrator gibt es ein Freeware Programm: Inkscape. Damit habe ich auch schon etwas gearbeitet. Man muss wie bei jedem Programm etwas üben, aber dann klappt das schon irgendwie.

Kostenlose Vektorgrafiken – das Gewisse etwas für dein Foto

Natürlich gibt es Vektorgrafiken zu kaufen, z.B. auf Etsy. Aber man findet auch wunderschöne Grafiken kostenlos z.B. auf freepik.

Bei Veröffentlichungen musst du dann nur den Namen des Designers nennen. Ich habe dir die verwendete Grafiken hier verlinkt:

Vektorgrafik Rico (Blume vektor durch Marifdez – Freepik.com entwickelt)

Vektorgrafik Marli (designed by Freepik)

Video Tutorial für Hundefotos im Aquarell/Watercolor Look von Treue Seelen Fotografie

Ich habe von Fotobearbeitung keine Ahnung und jetzt?

Dir gefällt der Watercolor/ Aquarell Look total gut, aber du hast mit Fotobearbeitung nichts am Hut? Dann hast du z.B. bei Happy Tails Portrait die Möglichkeit dir ein individuelles Foto anfertigen zu lassen.

Ich wünsche dir jetzt viel Spaß beim Kreieren deiner eigenen Hundefotos im Aquarell Look!

 

 

 

 

DIY Hundefotos im Watercolor Look

 

*Affiliate Link – Werbung auf Zucker&Zimt Design

Hinterlassen Sie einen Kommentar