Katzen: Schnurrende, flauschige Wesen auf 4 Samtpfoten. Das Kaminfeurer brennt und die Katze rollt sich auf deinem Schoß zusammen und schnurrt….

>>>rzpptttt Filmriss<<<

Und jetzt zur Wirklichkeit: Kleine, nervige und immer an etwas auszusetzende Fellteufel, die einen in den Wahnsinn treiben! So sieht die Wahrheit aus! Ich möchte dich hiermit warnen, lerne aus meinen Fehlern und:

Hol die bloß keine Katze ins Haus!

Solltest du mein Leid noch nicht teilen, möchte ich dich mit meinem wahrheitsgetreuen (Test-)Bericht über das wahre Wesen von Katzen aufklären. 3 Katzer leben bei mir oder besser gesagt ich bei ihnen, ich weiß also von was ich hier schreibe…

 

Futter! Jetzt!

Kennt ihr das? Ihr kommt nach einem laaangen und schweren Arbeitstag nach Hause und wollt nur gerne 5 Minuten Ruhe? Der Hund steht zwar nicht auf um einen liebevoll zu begrüßen, aber die Katzen kommen dir schon am Garten Tor entgegen gelaufen. Hach, was könnte es so schön sein, dass wenigstens sie sich auf dich freuen… Allerdings nicht mit einem sonoren schnurren, sondern mit einem vorwurfsvollen Maunzen, das stark nach Gemeckere klingt: „Hey! Wo warst du so lange!? Jetzt aber flott, ich steeeeerbe vor Hunger! Seit gefühlten Tagen, nein Wochen lässt du uns hier schon hungern!“

Was tut man also als erstes wenn man nach 1,5 Stunden Stau nach Hause kommt? Man versucht nicht über die Katze zu stolpern die vor einem die Treppe hochrennt, schmeißt die Tasche schnell in die Ecke und macht erstmal eine Dose Katzenfutter auf. (Gleichzeitig darauf bedacht, dass der Hund es nicht gleich frisst.) Um dann zu merken, dass es nicht angerührt wird, denn die Sorte schmeckt heute nicht…

6 Gründe warum du dir bloß keine Katze holen solltest!

Finley mit trügerischer Freundlichkeit

Bäh! Das Futter hat uns gestern geschmeckt, aber doch nicht mehr heute!

Ich glaube so jeder Katzenbesitzer kennt das Problem: „Nein, DIESES Futter wollen wir nicht! Kann sein, dass es uns gestern noch geschmeckt hat, aber heute doch nicht mehr!“

Die kleinen Feinschmecker lassen einen da gerne mal verzweifeln oder man kann sich nur noch die (Katzen)Haare raufen! Vielleicht ist auch das ihr Plan ich weiß es nicht…Deshalb hol dir bloß keine Katze! Sie wollen dich nur in den Wahnsinn treiben! Und dann die Weltherrschaft an sich reißen!

 

Das alte „rein raus“ Spiel

Nein, das soll jetzt keine zweideutige Anspielung sein. Sondern lediglich bedeuten, dass man neben Dosen- auch gerne den Türöffner für seinen Lieblingstiger spielen darf.

Ich möchte dich wirklich nur warnen! Wenn du dir eine ach so süße Katze holst, sieht es nämlich ohne Katzenklappe (die auch viele einfach ignorieren) folgendermaßen aus:

Katze miaut. Frauchen steht vom Sofa auf und lässt Katze heraus. Frauchen geht noch mal in die Küche oder so, Katze miaut wieder, diesmal vor der Tür. Frauchen lässt Katze also wieder herein. Frauchen lässt sich wieder auf dem Sofa nieder und fängt gerade an zu entspannen, da fällt Katze ein dass sie unbedingt JETZT! wieder raus muss und schreit wieder vor der Tür. Frauchen hat keine Lust nochmal aufzustehen und bleibt sitzen. Katze schreit weiter. Und weiter. Frauchen steht also wieder auf und lässt Katze heraus usw.

Ich liege jetzt hier! Pech gehabt!

Diese ach so grazilen Wesen können manchmal doch so plump sein und nervig. Warum? Für alle die noch keine Katze haben (und sich auch bloß keine anschaffen sollten) erkläre ich gern was ich damit meine.

Es ist Sonntagmorgen, der Kaffee dampft und man breitet die Zeitung auf dem  Frühstückstisch aus um gemütlich darin zu schmökern, schaut kurz zu Seite und zack! liegt die Katze quer auf der Zeitung. Sie dann von der Zeitung herunter zu komplimentieren, damit sie nicht in Fetzen auf dem Tisch zurück bleibt ist gar nicht so einfach.

Und alle die Nähen werden es kennen: Man möchte den Stoff zu schneiden und schwups wird der Stoff als neues Körbchen missbraucht. Es gibt ja nicht genügend andere kuschlige Decke in der Wohnung (nur gefühlte 3000!).

6 Gründe warum du dir bloß keine Katze holen solltest!

Von wegen niedlicher Blick! Nehmt euch in Acht vor Othello!

Kostenlose Inneneinrichtungstipp – Was nicht passt muss weg

Ich liebe es meine Zimmer zu dekorieren. Meine Katzen helfen mir übrigens auch dabei gerne. Vor allem wenn ihnen etwas nicht gefällt, machen sie es recht schnell deutlich. Dann wird nämlich die Pfote genommen und Flatsch liegt es (in Scherben) auf dem Boden.

 

Sahara Feeling im Badezimmer

Apropos Deko, viele mögen ja eine maritime Meer Deko im Badezimmer. Passt ja auch irgendwie. Bei mir gibt es eher das Gegenteil. Katzenklo sei Dank wird nämlich im ganzen Badezimmer das Katzenstreu verteilt und ich komme mir dann vor wie in einer Wüsten Expedition!

 

Uff…ich könnte dir noch so viel mehr erzählen! Aber wenn meine 3 Kater das spitz kriegen würden, hätte ich ein echtes Problem… deshalb kann ich dir nur Raten hol dir bloß keine Katze ins Haus!

 

Ach ja und bevor ich es vergesse, das Alles ist zwar (leider) wahr, aber ich liebe sie natürlich trotzdem! So nervig sie auch oft sein mögen, ich kann mir ein leben ohne Fellknäul nicht vorstellen und das war absichtlich etwas überspitzt dargestellt. 😉