Ja ihr lest Richtig und Nein Clara ist kein Shar Pei! 😉 Die Haut meiner ca. 9-jährigen Boxer-Mix Hündin wirft seit kurzem Falten. Innerhalb von ein paar Tagen bildeten sich an ihren Flanken mehrere Falten bzw. Wellen an der Haut. Sonst nichts, keine Rötungen, Juckreiz oder andere Beschwerden. Nur das Fell ist an einer Stelle etwas lichter, aber vielleicht kommt das auch vom dem Haut abschaben beim Tierarzt…Myteriös…

So viele Sachen gehen da einem erstmal durch den Kopf: Hat sie stark abgenommen? Sind die Nierenwerte vielleicht schlechter geworden seit dem letzten Bluttest vor zwei Monaten und sie hat deshalb Probleme mit ihrem Flüssigkeitshausalt? Ist es eine Hautkrankheit?

Clara hatte sowieso bald einen Arzttermin, weil sie am Auge operiert wurde und so konnten wir gleich mal nachfragen, ob die Tierärztin eine Idee hat.

Sie hatte dieselben Ansätze wie wir, abgesehen von Leishmaniose, aber das konnten wir durch vorherige Bluttests schon ausschließen.

Also haben wir die Madam erstmal gewogen. Wie erwartet kein großer Unterschied, sie hat 300g abgenommen, aber das ist der normale Schwankungsbereich.

Einen Bluttest haben wir gleich auch noch machen lassen, aber auch der war nicht auffällig.

Beim Kontrolltermin für´s Auge, haben wir dann nochmal nachgefragt und es wurde ein Hauttest durchgeführt. Dafür wurde etwas Haut abgeschabt und unter dem Mikroskop untersucht. Dort sieht es jetzt auch so aus, als ob sie Fell verliert. Inwiefern das aber vielleicht von der Untersuchung kommt, weiß ich nicht. Das Beobachten wir auch weiterhin.

IMG_0929[1]

Verliert sie doch Fell?

Bald habe ich also nicht nur einen Faltenhund, sondern auch einen Nackthund. Ihr müsst nämlich wissen, dass bei Clara kein Fell mehr nachwächst. Und durch all die Untersuchungen und Op´s die sie über sich ergehen lassen musste, seit dem ich sie letztes Jahr adoptiert habe, hat sie einge kahle Stellen am Körper…

Bei dem Test kam heraus, dass sich auf ihrer Haut wohl Bakterien befinden, die dort nicht hingehören. Den genauen Wortlaut kann ich leider nicht wiedergeben, da ich nicht bei der Untersuchung dabei gewesen bin.

Daraufhin hat Clara 2xtäglich Antibiotika und 1xtäglich baden mit Spezialshampoo verordnet bekommen, insgesamt für eine Woche.

IMG_0877[1]

„Baden ist doof!“

Morgen ist der Kontrolltermin, die Falten sind immer noch da und wir sind immer noch ratlos. Wenn ich nach Falten + Hund google, komme ich nur auf Rassebeschreibungen von Shar Pei´s 😉 Die eigene Recherche ist also leider sehr frustrierend gelaufen… Die Tierärztin ist meiner Meinung nach auch etwas ratlos, vielleicht werde ich noch einmal einen anderen Tierarzt aufsuchen.

Ich habe schon einmal gehört, dass alte Hunde Falten werfen können. Und wenn das plötzlich wirklich nur vom Alter kommt und es keine gesundheitlichen Beweggründe hat, lebe ich gerne mit einem halbnackten Faltenhund zusammen! Dann nähe ich ihr einfach noch ein paar Mäntelchen für den Winter 😉

IMG_0814[1]

Clara eingekuschelt nach dem Baden

Trotzdem macht man sich da so seine Gedanken… Deshalb meine Frage an euch: Habt ihr so etwas schon einmal gesehen oder bei eurem eigenen Hund erlebt? Habt ihr vielleicht einen Tipp für mich?

Blogunterschrift