Verstellbare Taschenhenkel aus Gurtband nähen [Nählexikon]

2018-05-20T23:57:18+00:00 18/05/2018|

Verstellbare Taschenhenkel nähen

 

Im heutigen Nählexikon zeige ich euch wie ihr verstellbare Träger aus Gurtband für eure Handtasche nähen könnt. Ihr könnt sie mit oder ohne Karabiner nähen, in diesem Beispiel verwenden wir Karabiner. Natürlich könnt ihr sie aber auch direkt an eure Tasche nähen, indem ihr das Gurtband z.B. direkt an die D-Ringe eurer Tasche näht.

Ihr benötigt z.B.:

– 1,5 m Gurtband 30 mm breit

– Schieber 30 mm

– 2 x Karabiner oder D-Ring 30 mm

 

Los geht´s

Nehmt euch einen Karabiner und zieht das Gurtband hindurch bis es ca. 4-5cm übersteht. Fixiert das Gurtbandende mit Hilfe eines genähten X, hier die gestrichelte Linie. Wenn ihr keine Karabiner verwenden möchtet könnt ihr auch das Gurtband direkt an den D-Ringen eurer Tasche festnähen. Dafür ersetzt ihr die Karabinier einfach durch die D-Ringe.

Verstellbare Taschenhenkel nähen

Als nächstes führt ihr das Gurtband durch die beiden Öffnungen des Schiebers/Regulator und fädelt danach das Gurtband durch den zweiten Karabiner.

Verstellbare Taschenhenkel nähen

Jetzt fädelst du das Gurtbandende von unten erneut durch die beiden Öffnungen des Schiebers/Regulators. Achtet darauf, dass das Gurtband nicht verdreht ist.

Verstellbare Taschenhenkel nähen

Das Ende des Gurtbands wird jetzt wieder mit einem X am Gurtband fest genäht und fertig ist der verstellbarer Träger für eure Handtasche.

Verstellbare Taschenhenkel nähen

 

Die Tasche vom Titelbild, die Umhängetasche Milow findest du übrigens auch als Freebook auf meinem Blog und zwar HIER!

 

 

 

 

 

Merk dir das Tutorial für später auf deiner Pinnwand!

Anleitung verstellbare Taschenhenkel nähen aus Gurtband

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar